Sommer und Liebe auf der Sonnenburg: Der Münchner Dichter Anton G. Leitner liest Herzenspoesie aus seinen Werken

Freitag, 29. Juni 2018, 21 Uhr
Hotel Schloss Sonnenburg, I-39030 St. Lorenzen / Südtirol
Auch externe Gäste sind zur Lesung herzlich willkommen.
www.Sonnenburg.com

Anton G. Leitner. Foto: Volker Derlath

Anton G. Leitner. Foto: Volker Derlath

Was liegt näher, als auf der Sonnenburg an einem lauschigen Juniabend einem modernen Minnesänger zu lauschen? Der preisgekrönte Lyriker und Münchner Turmschreiber Anton G. Leitner trägt eigene Liebespoesie vor sowie sommerliche Klassiker aus seinen Editionen. Er hat für sein Rendezvous mit dem Publikum galante Verse im Gepäck: prickelnde Gedichte, mal hart, mal zart. Sinnliche Poesie, die niemanden kalt lässt.

Anton G. Leitner hat bislang zwölf eigene Gedichtbände veröffentlicht. Seit 1993 ist der studierte Jurist auch Verleger der Zeitschrift DAS GEDICHT und Herausgeber von bislang über vierzig Anthologien (insbesondere für Reclam und dtv). Er wurde für sein literarisches Schaffen vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem V. O.-Stomps-Preis der Stadt Mainz, dem Kulturpreis AusLese der Stiftung Lesen, dem Bayerischen Poetentaler sowie dem Tassilo-Kulturpreis der Süddeutschen Zeitung. Internet: www.AntonLeitner.de und www.dasgedicht.de

Dieser Beitrag wurde unter Ankündigungen, Anton G. Leitner, Lesungen, Veranstaltungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s