Programmtipp „20 Jahre DAS GEDICHT“ auf BR-alpha

Das Internationale Gipfeltreffen der Poesie im Fernsehen:

Denkzeit
20 Jahre DAS GEDICHT

am Samstag 12. Januar 2013 um 22.30 Uhr in BR-alpha

1993 gründete Anton G. Leitner die Zeitschrift DAS GEDICHT. Seitdem hat sich seine Jahresschrift zu einem zentralen Forum für zeitgenössische Poesie im deutschen Sprachraum entwickelt. Im Oktober 2012 feierte DAS GEDICHT im Literaturhaus München den 20. Geburtstag. Beim „Internationalen Gipfeltreffen der Poesie“ ließen 60 Dichter aus vier Nationen zwei Lyrikjahrzehnte Revue passieren, darunter namhafte Schriftsteller wie Friedrich Ani, Ulrike Draesner, Helmut Krausser, Franz Xaver Kroetz, Paul Maar, Matthias Politycki, Said, Robert Schindel und viele andere. BR-alpha sendet die komplette Veranstaltung in der Reihe „Denkzeit“. Moderation: Nicola Bardola und Sabine Zaplin.

Zum Flyer des »Internationalen Gipfeltreffen der Poesie« mit allen Infos zum Programm (PDF)

20 Jahre DAS GEDICHT / Internationales Gipfeltreffen der Poesie (23.10.2012, Literaturhaus München): Eine Veranstaltung von Anton G. Leitner Verlag / DAS GEDICHT in Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt München (Kulturreferat) und dem Literaturhaus München. Künstlerische Leitung: Anton G. Leitner.

„Denkzeit“ ist die Reihe in BR-alpha, dem Bildungskanal des Bayerischen Rundfunks, die zum Mit-, Nach – und Weiterdenken anregt. Einmal wöchentlich werden Vorträge, Symposien, Podiumsdiskussionen oder Lesungen dokumentiert. Die „Denkzeit“ bietet Zuschauern die Möglichkeit, mittendrin und dabei zu sein, wenn Themen aus Politik, Gesellschaft, Kunst und Kultur referiert und diskutiert werden.


Poesiegipfel in München: BR-Fernsehen, Abendschau vom 24.10.2012, auf YouTube:

Kurzfilm zum „Gipfeltreffen der Poesie“ auf dasgedichtclip.de:

BR: Eins-zu-Eins. Der Talk mit Anton G. Leitner

Dieser Beitrag wurde unter DAS GEDICHT, Presse, Presseecho, Pressemitteilungen, Vermischtes abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s