Rückschau: „Medizin und Lyrik – zwischen Eindruck und Ausdruck”

Liebe Besucherinnen und Besucher,

auch bei der Ringvorlesung „Medizin und Lyrik – zwischen Eindruck und Ausdruck” an der TU München, die ich gemeinsam mit meiner Frau Dr. Felizitas Leitner gehalten habe, wurde wieder fleißig mitgefilmt. Das Ergebnis möchte ich Ihnen heute präsentieren:

1. Dr. med. Felizitas Leitner, Vorlesung TU München (Auszug): Lyrik in der Medizin /
Der Einsatz von Lyrik in der ärztlichen Behandlung

2. Dr. med. Felizitas Leitner, Lesung an der TU München aus „Die Venus streikt“
(Fallbeispiel Herr Z. mit Gedicht „Nächtlings“ von Günter Kunert)

3. Anton G. Leitner, Rezitation seines Gedichts „Einmal eine“ im Rahmen der Ringvorlesung „Humanität in der Medizin“ an der TU-München

4. Anton G. Leitner, Vorlesung TU München (Auszug): Krankheit in Versen Teil 1 /
Wie sich Krankheiten in Verse fassen lassen

5. Anton G. Leitner, Vorlesung TU München (Auszug): Krankheit in Versen Teil 2 /
Wie sich Krankheiten in Verse fassen lassen

6. Dr. med. Felizitas Leitner, Lesung an der TU München aus „Die Venus streikt“
(Beispiel Bypass-Gedicht „Beschwichtigung zum zweiten“ von Robert Gernhardt)

7. Anton G. Leitner, Vorlesung TU München (Auszug):
Von der akustischen Wirkung der Lyrik

8. Dr. med. Felizitas Leitner und Anton G. Leitner antworten auf Fragen der Hörer ihrer gemeinsamen Vorlesung an der TU München (Auszüge)

Viel Spaß beim Ansehen wünscht
Ihr Anton G. Leitner

Dieser Beitrag wurde unter Anton G. Leitner, Gedichte, Anton G. Leitner, Lesungen, Archiv, Gedichte, Veranstaltungen, Vermischtes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s