Illustratorin der ÖKT-Netzanthologie Elisabeth Süß-Schwend zu Besuch in Weßling

 

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher,

vor einigen Stunden besuchte mich Elisabeth Süß-Schwend, um mir die Originale Ihrer Illustrationen  zu zeigen, die sie täglich zum jeweiligen „Gedicht des Tages“ unserer ÖKT-Netzanthologie anfertigt.

Wie versprochen, werde ich Ihnen über die Ostertage auf meinem eigenen Internet-Blog tagesgenau, sozusagen in „Echtzeit“,  ihre Illustrationen zusammen mit den dazugehörigen Gedichten präsentieren.

Illustratorin Elisabeth Süß-Schwend mit ihren Arbeiten zur ÖKT-Netzanthologie am 1.4.2010 zu Besuch bei Anton G. Leitner

Dieser Beitrag wurde unter Anton G. Leitner, Neuerscheinungen, Veranstaltungen, Vermischtes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s